MARLY SKIN® - Hautschutz-Schaum
Das Mittel bei Hautproblemen

 

MARLY SKIN® Hautschutz Schaum - unentbehrlich bei Ekzemen, Dermatitis oder Kontaktallergie.

MARLY SKIN® wird seit 25 Jahren erfolgreich als professionelles Hautschutzmittel eingesetzt. Bei vielen dermatologischen Erkrankungen ist MARLY SKIN® unentbehrlich und millionenfach bewährt.

Ekzeme:
Kontakt-Ekzem, Handekzem, Exogene Ekzeme, Dyshidrose, Hausfrauen-Ekzem,
kumulativ toxisches Kontaktekzem, allergisches Ekzem, Stewardessen-Ekzem, etc.

Kontakt-Allergie:
Kontakt-Allergie, Latexallergie, Nickelallergie, Handschuhallergie, Kolophoniumallergie, Pflasterallergie, etc.

Dermatitis:
Periorale Dermatitis, Windeldermatitis, Hautausschlag, etc.

Hautirritationen und Unverträglichkeiten:
Unverträglichkeit gegen Putzmittel, Desinfektionsmittel, Schutzhandschuhe, Schutzkleidung, alltägliche Reizstoffe, Kosmetik, etc.


MARLY SKIN® wurde in über 40 Studien an renommierten Universitätskliniken wie ein Arzneimittel getestet und als hochwirksames und unbedenkliches Hautschutzmittel bestätigt.














MARLY SKIN® schützt garantiert! Durch das einzigartige Wirkprinzip:

Im Gegensatz zu Cremes oder Salben, die als Schutz nur auf der Hautoberfläche liegen und sich daher schnell abreiben, bildet MARLY SKIN® ein Schutznetzwerk IN der obersten Hautschicht – wie eine zweite Haut.

  • Kein Fetten und Schmieren.
  • 4 Stunden konstanter Schutz, egal wie oft Sie in dieser Zeit die Haut reinigen oder desinfizieren.
  • Hautfunktionen wie Transpiration, Tastempfinden oder Hautatmung werden nicht beeinträchtigt. Nicht sichtbar oder spürbar.
  • Am ganzen Körper anwendbar, auch im Gesicht etc.
  • Muss nicht wieder entfernt werden, sondern löst sich von selbst rückstandsfrei auf.











MARLY SKIN® wird in folgenden Bereichen eingesetzt:


Kundenstimmen


Wir bedanken uns für die Zusendung der Vorher / Nachher Bilder.
Links: Hautirritationen durch die Verwendung von Desinfektionsmitteln im Laborbetrieb.
Mitte, Rechts: Keine Irritationen mehr seit der Verwendung von MARLY SKIN®.


Siemens AG Zweigniederlassung München, Betriebsarzt  Dr. Wolfgang Dittmar 

testete MARLY SKIN® :

  • bei einem Arzt, der durch häufiges Händewaschen und Desinfektion trockene und spröde Haut hatte. 

Ergebnis:  Weiche, geschmeidige Haut 

  • bei einer Apothekerin mit Neurodermitis seit Geburt, mit der Beschwerde  teilweise blutender Ekzeme an den Händen. 

Ergebnis:  Deutlich verbesserter Befund nach 14 Tagen 

  • bei einer Krankenschwester mit rauher und rissiger Haut an den Händen und beginnender ekzematöser Veränderung infolge von häufigem Waschen und Benutzung von Desinfektionsmitteln. 

Ergebnis:  Nach 3 Wochen Abheilung 

Vinzenz Fennenkötter, Malermeister Münster 

berichtet: 

„In meinem Betrieb werden sämtliche im Malerhandwerk üblichen Beizen, 

Lösungsmittel und lösungsmittelhaltige Anstriche sowie Kunstharze und Acryllacke verwendet. 

Bei langjährigen Mitarbeitern führte das zu Hautreizungen an den Händen ... 

Rissbildungen der Haut, sowie starke Juckreize ... 

Seit einigen Wochen verwenden meine Mitarbeiter den Hautprotector
MARLY SKIN®. 

Wenige Tage nach der Anwendung von MARLY SKIN® waren die Hände abgeheilt."


Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!